Aktualisiert am 5. März 2022

Am Samstag, 5. März, fand unser großer Pflanztag statt. Viele Sonnenstunden und wunderbare freiwillige Helferinnen und Helfer haben dazu beigetragen, dass wir in unserem Besucher:innengarten mit der Pflanzung von rund 250 Pflanzen einen „Schaugarten für Wildobst“ anlegen konnten. Wir danken allen, die zum Gelingen des Tages beigetragen und uns unterstützt haben – ob mit ihrem Know how, durch tatkräftiges Helfen oder auch finanziell!

Zum Hintergrund:

Seit einiger Zeit beschäftigt sich unsere Gemeinschaft mit der Umgestaltung der Grünflächen unseres Klostergeländes hin zu einer biodiversen, insektenfreundlichen und essbaren Landschaft, die wir Schwestern in Zukunft nachhaltig bewirtschaften wollen.

Den Auftakt für diese Überlegungen bildeten im vergangenen Jahr unsere Konventstage (wir erzählten bereits davon: s. den Beitrag Konventstage zum Thema Permakultur). Nach einer ersten Planungsphase nimmt das Gartenprojekt in diesem Jahr konkret Gestalt an. Den Startschuss bildete nun die Umwandlung unseres Besuchergartens im Rahmen eines großen Pflanztages am 5. März. Haben Sie Interesse, uns beim Gartenprojekt zu untersützen? Wir würden uns freuen!

Categories:

Tags:

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner