„Gäste …
fehlen dem Kloster nie!“

(RB 53)

Gästehaus

AKTUELLES:

Ab Mai 2022 gelten bei uns flexible Preise für unsere Gästezimmer!

Tragen Sie zum Unterhalt unserer Gästezimmer und zu den Kosten in Küche und Hauswirtschaft bei!
Je nach Lebens- und Einkommenssituation wird das auf unterschiedliche Weise möglich sein.

Herzlich willkommen,
das klösterliche Leben mit uns zu teilen!  

Als Benediktinerinnen leben wir in Gemeinschaft auf der alten Wasserburg in Dinklage. Mehrmals täglich versammeln wir uns zum gemeinsam gefeierten Gottesdienst in der Scheunenkirche.

Wir freuen uns, dass viele Menschen – Männer und Frauen, Ältere und Jüngere, Glaubende und Zweifelnde – im Laufe des Jahres zu uns kommen. Die jederzeit mögliche Teilnahme an der Liturgie, die Atmosphäre der Stille und der Sammlung sowie der Austausch mit anderen sind für viele Bereicherung und Ermutigung.


Feste Angebote

Zu Gast sein im Kloster

Als Gast können Sie den benediktinischen Tagesrhythmus mit uns leben. Sie sind eingeladen zu den Gebetszeiten und nehmen gemeinsam mit anderen Gästen die Mahlzeiten ein. Ein Aufenthalt ist in der Regel im Zeitraum von drei Tagen bis zu zwei – oder nach Absprache auch mehrere Wochen – möglich. Familien begrüßen wir besonders gern zu Ostern, über Neujahr und während des Sommers.

Ora et Labora Tage

Zu Ora-et-Labora-Aufenthalten laden wir junge Menschen zwischen 18 und 40 Jahren ein. Sie können bei uns Gast sein und zusätzlich vormittags drei Stunden mitarbeiten. Daraus ergibt sich meist näherer Kontakt und die Möglichkeit zum Gespräch. Als Ora-et-Labora Gast bezahlen Sie nach Ihren Möglichkeiten und eigenem Ermessen.

Exerzitien

Neben den Kursangeboten haben Sie die Möglichkeit bei uns eine Zeit der Einzelexerzitien zu verbringen. Dies ist eine intensive Zeit der Stille und des Gebets. Entsprechend steht ein Speiseraum zur Verfügung, in dem Sie mit anderen die Mahlzeiten im Schweigen zu sich nehmen können. Auf Wunsch werden Sie täglich von einer Schwester im Gespräch begleitet.

Kloster auf Zeit

In Form eines Freiwilligen Ordensjahres (FOJ) gibt es die Möglichkeit, für eine längere Zeit unser Leben zu teilen. Das FOJ ist eine Zeit des Mitlebens, Mitbetens, Mitarbeitens und Mitlernens ( www.ordensjahr.de). Dazu bieten wir einen Raum der monastischen Erfahrung an für die Begegnung mit sich selbst, mit Gott und mit unserer Gemeinschaft auf dem Weg der Gottsuche.

Kursangebot

Sie können sich individuell für einen von uns angebotenen Kurs anmelden.


Gruppen

Mehrmals im Jahr eröffnen wir Gruppen auf Anfrage die Möglichkeit für einen Aufenthalt in unserem Gästehaus, etwa für Gemeindeexerzitien oder Besinnungstage.

Hierfür erbitten wir eine rechtzeitige Anfrage – jeweils bis Pfingsten zur Planung des Folgejahres.

Gästeempfang

Begegnung im Gästebüro

Gemeinsames Gebet in der Kirche

Mahlzeiten

Begleitgespräch am „Jakobsbrunnen“

Verweilen im Gästepark

Ihr Aufenthalt

Mahlzeiten

Falls Sie eine Diät halten müssen oder vegetarische Kost wünschen, sprechen Sie dies bitte vor Ihrer Anreise mit uns ab. Wir nehmen nach unseren Möglichkeiten gerne darauf Rücksicht.

Im Einkauf bemühen wir uns um ökologische Verantwortung und fairen Handel.

Kosten | Neu: Flexible Preise

Wir schlagen folgende Beitragsspanne vor:

… für Einzelgäste:

43,- bis 86,- Euro pro Nacht für Unterkunft und Verpflegung.

… für Gruppen:

60,- bis 90,- Euro pro Person/Nacht.

… für Ora-et-labora-Gäste / Ermäßigung:

Frei nach eigenem Ermessen. Dies gilt ebenso für Schüler und Schülerinnen, Auszubildende, Studierende und andere Nicht- oder Geringverdienende.


Auch über geringe Beiträge freuen wir uns!

Wir sind für Sie da!

Sr. Lydia Schulte-Sutrum

Anmeldung und Information

  • gaesteempfang@abteiburgdinklage.de
  • 04443 513-0 (Pforte)

Sr. Johanna Wiese

Empfang

  • 04443 513-0 (Pforte)
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner